Konzert

GALORE empfiehlt: Asaf Avidan auf Deutschland-Tour

GALORE empfiehlt: Asaf Avidan auf Deutschland-Tour

Foto: Ori Bahat

Der Israeli Asaf Avidan ist sicherlich einer der interessantesten internationalen Künstler der letzten Dekade. Er ist selbst Songwriter, Komponist und Interpret seiner Stücke und schafft mit seiner Musik eine Stimmung voller ineinander fließender Klangfarben und allen Nuancen zwischen Hell und Dunkel. Seine aktuellen Stücke sind Leidenschaft und Poesie pur mit starken Melodien und faszinierenden psychologischen Ambivalenzen.

Asaf Avidan erscheint wie ein Medium aus einer anderen Sphäre, einer Sphäre der reinen Musik, in der er sich mit einer einzigartigen Leichtigkeit durch die Genres bewegt. In seinen Songs begleitet er rebellische Indie-Riffs mit weinendem Bluessound, wechselt aus tiefen Tonlagen in die zarteste Kopfstimme und verarbeitet in seinen Stücken existentielle Emotionen wie Schmerz, Glück, Abschied und Hoffnung. Seine philosophische Lyrik fragt nach dem Zusammenhängen des Seins und des Miteinanders und nach den Möglichkeiten, die existentielle Schwerkraft zu unterwandern. In seinen Konzerten bezieht er das Publikum in die Doppelbödigkeit seiner Songs mit ein und sorgt für inspirierende Liveerlebnisse! Sein neues Album „The Study On Falling“ (Universalmusic) erschien im November 2017.

„Study On Falling“ Solo-Konzerte 2018

13.4.2018 FRANKFURT a.M. Batschkapp

14.4.2018 BOCHUM Zeche

16.4.2018 ERLANGEN E-Werk

Konzerte 2017 (mit seiner Band)

3.12.2017 HAMBURG Mojo

4.12.2017 BERLIN Huxley‘s Neue Welt (hochverlegt!)

6.12.2017 KÖLN Kantine