Paul Verhoeven
Olga Schakina
Nigel Kennedy

Liebe Leser,

Ihr Wunsch war unser Auftrag, ab sofort ist GALORE auch als gedrucktes Magazin für 2,90 Euro am Kiosk erhältlich, auch das Jahres-Abo ist für 25 Euro verfügbar.

Somit haben Sie nunmehr die freie Wahl zwischen dem Interview-Einzelabruf in der Archiv-App, dem monatlich erscheinenden digitalen Magazin oder eben der Kioskausgabe mit neun Interviews und einem großen Kulturteil.

Egal auf welchem Weg Sie in die Interviewwelten von GALORE abtauchen, wir wünschen Ihnen dabei viel Spaß!

Ihre GALORE-Redaktion

Die GALORE Interviewwelten

Print

GALORE Print

Das gedruckte GALORE Magazin erscheint zehn Mal im Jahr und davon zwei Mal mit einer Doppelausgabe. Es bietet anhand von zehn ausführlichen Interviews eine faszinierende Lesereise durch die GALORE Interview-Welten. Das Magazin im Pocket-Format ist für 2,90,- EUR im Zeitschriften- und Bahnhofsbuchhandel erhältlich. Den Leser erwartet zusätzlich ein ausführlicher Kultur-Teil, der aktuelle Empfehlungen aus den Bereichen Musik, Film, Literatur und den schönen Dingen des Lebens bündelt.
» mehr

eMagazin

eMagazin

Das eMagazin lässt mit jeder Ausgabe 15 Charakterköpfe des Monats in ausführlichen und vertiefenden Gesprächen zu Wort kommen, und stellt neben bekannten Protagonisten des kulturell-gesellschaftlichen Zeitgeschehens immer wieder unentdeckte Querdenker in den Fokus. Ein Interview pro Ausgabe ist in voller Länge kostenlos verfügbar, die weiteren Gespräche können bequem per einmaligem In-App-Kauf freigeschaltet werden.
» mehr

Archiv App

GALORE Kompendium App

Die GALORE Archiv App sowie die Homepage galore.de bieten Zugriff auf über 600 zeitlose Gespräche aus zehn Jahren GALORE – und stetig werden es mehr, denn das GALORE Archiv wird monatlich um 15 neue Interviews ergänzt. Im Gegensatz zum digitalen Magazin oder der gedruckten Ausgabe bieten die Archiv App wie auch die Homepage den Lesern die Möglichkeit, einzelne Interviews gezielt zu kaufen.
» mehr

„Berlin ist wie Klatschen mit einer Hand. Es gibt keine Bräute. Und wenn doch, sind es Kopien von Jungs.“

Klaus Lemke

Aktuelle Interviews

Gratis-Interview Katrin Bauerfeind

Katrin Bauerfeind

„Ich habe gerade spontan meinen Frieden mit mir gemacht.“

19.10.2014, München. Katrin Bauerfeind hat Stil. Wir treffen uns in einem beschaulichen Straßencafe, sie trägt einen beigen Trenchcoat und rot lackierte Fingernägel und ... » weiterlesen

Robert De Niro

Robert De Niro

„Ich wollte nie woanders leben als in New York.“

22.03.2014, New York. Robert De Niro ist die Sorte Mensch, über die die Leute kurz vor ihrem Eintreffen im Flüsterton sprechen, als wären sie in einer Kirche oder einem ... » weiterlesen

Sebastian Fitzek

Sebastian Fitzek

„Wir sind nichts anderes als kleine Bakterien.“

09.12.2014, Berlin, einen Katzensprung vom Grunewald entfernt. Hier hat Sebastian Fitzek sein Büro, hier schreibt er seit Jahren einen Bestseller nach dem anderen, die ... » weiterlesen

Martin Sonneborn

Martin Sonneborn

„Satire ist für uns eine Form der Verarbeitung.“

25.03.2014, Berlin. Ein Telefoninterview mit Martin Sonneborn – Journalist, Satiriker, Politiker und gefürchteter Außenreporter der „heute-show“. Es ist kurz nach Zwölf, ... » weiterlesen

Karen Duve

Karen Duve

„Ich bin nicht für die Politik geeignet.“

19.11.2014, Hamburg, eine Pension im Stadtteil St. Georg. Karen Duve sitzt im Frühstücksraum des kleinen Hotels vor einer leeren Tasse Kaffee. Ein Hauch Resignation ... » weiterlesen

Götz Werner

Götz Werner

„Wenn der Artikel 1 der Verfassung gelebt würde, gäbe es kein Hartz-IV.“

01.10.2014, Karlsruhe. Unternehmer, Menschenfreund und Philosoph - wenn Götz W. Werner spricht, ist der Saal voll. Seit 2005 setzt sich der Gründer und frühere ... » weiterlesen

Frank Schätzing

Frank Schätzing

„Ich bin immer auf Risiko gegangen, das hat was Belebendes.“

27.08.2014, Hamburg. Im hinteren, leicht erhöhten Bereich des Restaurants im Hotel Atlantic wurde der ruhigste Tisch für Frank Schätzing reserviert, mit Blick auf den ... » weiterlesen

Markus Gabriel

Markus Gabriel

„Wir verwechseln freie Meinungsäußerung oft damit, dass man jeden beleidigen darf.“

08.11.2014, Bonn. Markus Gabriel sitzt in seinem Büro. Eigentlich hätte das Gespräch am Vortag stattfinden sollen, doch Deutschlands jüngster Philosophieprofessor hat es ... » weiterlesen

Stellan Skarsgård

Stellan Skarsgård

„Ich möchte vor der Kamera so gut werden wie ein Amateur.“

17.09.2014, London. 10 Uhr vormittags. Bis zum späten Abend des Vortages steht noch nicht fest, wo das Gespräch stattfinden soll. Schließlich bietet eine Kollegin ihre ... » weiterlesen

Damien Rice

Damien Rice

„Wildheit kennt keine Schuld.“

09.12.2014, Köln, im Funkhaus des WDR Am Abend wird der irische Musiker ein Radiokonzert für 1LIVE spielen, ganz intim, vor wenigen Zuhörern. So mag es Damien Rice, ein ... » weiterlesen

Seite 1 von 64