Axel Bosse
Albert Hammond
Martin Walser

„Grundsätzlich muss jeder Gedanke erlaubt sein – und doch bleibt es ja nur ein Gedanke, weshalb man vor ihm keine Angst haben muss.“

Matt Ruff

Liebe GALORE Leser,

herzlich Willkommen auf galore.de, Deutschlands größtem Interview-Portal. Hier erwarten Sie derzeit 590 ausführliche Gespräche aus den Bereichen Kunst, Kultur, Gesellschaft, Sport, Film und TV, Lebensart und Wissenschaft. Alle zwei Wochen kommen zehn neue Interviews hinzu.

Wenn Sie sich kostenlos mit Ihrer Email-Adresse registrieren, erhalten Sie mit Ihrem Account unmittelbar und gratis eine Auswahl an ausführlichen Gesprächen zum Kennenlernen, die Sie im Menü unter „Mein GALORE / Meine Interviews“ finden.

Jedes weitere Interview ist kostenpflichtig – über Preise und Bezahlmöglichkeiten werden Sie hier informiert. Die auf diesem Portal erworbenen Interviews können Sie ebenfalls in den synchronisierten GALORE Apps für iOS und Android lesen. Diese Seite als auch die Apps sind grundsätzlich werbefrei und finanzieren sich ausschließlich über den Verkauf der Interviews. Damit laden wir Sie herzlich ein, uns in unserem Bestreben nach einem nachhaltigen Qualitäts-Journalismus zu unterstützen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und großen Lesespaß mit den bekannten und unbekannten Persönlichkeiten, die wir mit unkonventionellen Interview-Ansätzen und einer in der heutigen Medienwelt selten gewordenen Ausführlichkeit für Sie interviewt haben.

Aktuelle Interviews

Wolfgang Niedecken

Wolfgang Niedecken

„Ich bin nun mal ein verbindlicher Typ. An vielen Stellen hätte ich mir das sparen können.“

11.06.2014, Köln: Das Interview mit Wolfgang Niedecken findet im Büro seiner Firma in der Kölner Südstadt statt. An den Wänden hängen alte Konzertplakate, in der Ecke ... » weiterlesen

Joachim Lottmann

Joachim Lottmann

„Nihilismus ist das Ergebnis eines langjährigen Idiotentums.“

25.06.2014, Wien am Nachmittag: Telefoninterview mit dem Autor und Journalisten Joachim Lottmann. „Verlottmannt“, „lottmannesk“: Wenn man es geschafft hat, dass der ... » weiterlesen

Aino Laberenz

Aino Laberenz

„Kunst ist in Afrika viel direkter.“

13.06.2014, Berlin. Kaum zu glauben, dass diese zarte Frau vor ein paar Tagen noch in der Hitze Burkina Fasos die Krankenstation des Operndorfes von Christoph ... » weiterlesen

Kay Ray

Kay Ray

„Hundert Prozent Radikalität muss der Humor vertragen. Eine Figur darf alles.“

11.06.2014, Hamburg. Mittwochmittag auf der Hamburger Reeperbahn. Touristen bestaunen den Kiez, der zu dieser Tageszeit weder verrucht noch glamourös wirkt. Kay Ray ... » weiterlesen

Roger Cicero

Roger Cicero

„Eine Karriere ist ein Flirt.“

11.06.2014, Hamburg. Roger Cicero ist munter und gut gelaunt, als wir ihn in der gemütlichen Bibliothek des Hamburger Design-Hotels The George treffen. Der ... » weiterlesen

Lars Eidinger

Lars Eidinger

„Ich kann mich nicht in den Sand legen und ein Buch lesen, da drehe ich durch.“

23.06.2014, Berlin. Von der Terrasse des Bikini-Hauses gegenüber der Gedächtniskirche hat man einen guten Blick auf den Pavianfelsen im Zoo. Lars Eidinger, einer der ... » weiterlesen

Alexander Krützfeldt

Alexander Krützfeldt

„Das Deep Web zu kriminalisieren ist ungefähr so, als würde man den Meeresboden kriminalisieren.“

02.05.2014, Berlin. Willkommen in der Parallelwelt von Alexander Krützfeld. Jenseits des uns bekannten Internets existiert ein gewaltiger Datenstrom, hundertfach Größer ... » weiterlesen

Brian Setzer

Brian Setzer

„Heute gibt es in Finnland bessere Rockabilly-Bands als in Memphis. Das ergibt überhaupt keinen Sinn, aber es ist so.“

05.06.2014, Minneapolis. Passend zum 60. Geburtstag des Rock’n’Roll bringt Brian Setzer mit „Rockabilly Riot: All Original“ in diesem Sommer ein sehr klassisch und ... » weiterlesen

Sukadev Bretz

Sukadev Bretz

„Leben ist Rhythmus.“

03.06.2014 Bad Meinberg. Wir erreichen die Chakra-Pyramide, ein siebenstöckiges Gebäude, das größte von vier Yoga-Vidya Seminarhäusern. Auch die Architektur drückt aus, ... » weiterlesen

Dagmar Woyde-Koehler

Dagmar Woyde-Koehler

„Es geht darum, das Universum, vielleicht auch die vielen Universen, zu erforschen.“

13.05.2014, Karlsruhe. Wir treffen mit Dagmar Woyde-Koehler auf eine ausgeglichene Dame, die mit freundlichem Schalk ihre Welten zwischen Kunst, Chaos, Unternehmertum, ... » weiterlesen

Seite 1 von 59