Kino

27.04. | Kinostart der Woche

A Beautiful Day

27.04. | Kinostart der Woche - A Beautiful Day

A beatiful dayDie schottische Regisseurin Lynne Ramsay ("Ratcatcher", "We need to talk about Kevin") nimmt sich einmal mehr eine Romanvorlage ("You Were Never Really Here" von Jonathan Ames) vor und bringt sie mit hochkarätiger Besetzung auf die große Leinwand. Premiere feierte der Thriller 2017 in Cannes und wurde nicht nur für das beste Drehbuch ausgezeichnet; Joaquin Phoenix erhielt für seine Darstellung der Hauptfigur Joe den Preis als bester Darsteller. Der durchtrainierte Veteran und Ex-FBI-Agent widmet sich, ohne Rücksicht auf Verluste, dem Kampf gegen (sexualisierte) Gewalt an Frauen und Kindern. Mit einem Hammer rächt er sich an Pädophilen und Zuhältern und gerät dabei selbst in die Schusslinie. Flashbacks und Begegnungen, vor allem mit Nina (Ekaterina Samsonov), der Tochter eines hochrangigen Politikers, beleuchten Joes Backstory und liefern so zumindest eine Erklärung für seine Brutalität. Diese schlägt dem Zuschauer förmlich ins Gesicht, nur ein Grund warum "A beautiful Day" bereits mit dem Filmklassiker "Taxi Driver" von Martin Scorcese verglichen wurde.