Frank Elstner

Frank Elstner

„Ich bin ein Journalist, der Unterhaltung macht.“

Leserbewertung:

Zur Person

21.11.2017, Baden-Baden. Auch durch das Telefon fühlt man sich bei Frank Elstners sonorer Stimme unmittelbar gut aufgehoben. Der Show-Erfinder und Moderator ist ein angenehmer Gesprächspartner, der bei persönlichen Themen eher vorsichtig antwortet – aber umso leidenschaftlicher wird, sobald es um das deutsche Fernsehen und seine Entwicklungen geht. Im Interview blickt er zurück auf ein folgenreiches Hunderennen in London und stellt klar: Wäre er nicht durchs Abi gerasselt, hätte der heute 75-Jährige wohl eher Theaterstücke auf die Bühne gebracht, als ein Millionenpublikum mit „Wetten, dass..?“ und Co. zu unterhalten.

Herr Elstner, zunächst eine Fachfrage an den Rundfunkjournalisten: Wie wichtig ist die Einstiegsfrage?

Ich denke, die ist schon ganz besonders wichtig, weil sie ja neugierig machen soll.

Also habe ich schon verloren?

Na, nun wollen wir erst mal schauen, was da noch kommt. (lacht)

Ab hier lesen nur GALORE-Abonnenten kostenlos weiter! Eines der vielen Abo-Extras.